Die "Alte" klappert noch... Mühlentag 2018 in Bademühlen

Einmal jährlich, immer am Pfingstmontag, findet in Deutschland der Mühlentag statt. Und an diesem Tage lockte die Wassermühle Bademühlen mit einem attraktiven Rahmenprogramm.

Bereits kurz vor der Eröffnung kamen die ersten Besucher/Innen und dieser Besucherstrom wollte bis zum Veranstaltungsende einfach nicht abreissen.

An zahlreichen Ständen im Innen- und Außenbereich zeigten alte und neue Gesichter kunsthandwerkliche Arbeiten. Die "Kuschelblume" (Kerstin Müller Brandt) präsentierte unter anderem liebevoll gebundene Kränze und "Die Seifenhexe" (Yvonne Brinkmann) bot duftende Naturseifen an.

An diesem Tage bewies die um 1542 erbaute Mühle, dass sie trotz ihres Alters jung geblieben ist. Die Betreiber demonstrierten bei mehrfachen Mahlvorführungen wie das Getreide im historischen Mahlwerk zu feinstem Mehl gemahlen wird. Angetrieben über Wasserkraft drehte sich das alte Mühlenrad und die Besucher/Innen konnten dem Klappern der Mühle lauschen.

Sämtliche Fotos wurden am 21.05.2018 im Rahmen des Deutschen Mühlentages bei der Wassermühle Bademühlen aufgenommen und unterliegen einem Copyright.